Einsätze

Brandmeldeanlagen - Alarm RLB

Brandmeldeanlagen-Alarm in der Raiffeisenlandesbank in Raaba.

  

Einsatzart:

  Brand Einsatz - Brandmeldealarm (1)

Einsatzleiter:

  FF Raaba

Einsatzzeit:

  17.11.2015; 11:13 - 11:40 Uhr

Eingesetzte Kräfte:

   

FF Grambach:

 

TLFA2000-T; 5 Mann

FF Raaba:

   

 

 

PKW-Bergung Am Himmelreich

Ein vor einem Haus "Am Himmelreich" in Grambach abgestellter PKW setzte sich in Bewegung und rollte rückwärts über einen Abhang hinunter, wo er durch einen Holzzaun gestoppt wurde - so bot sich die Einsatzlage der FF Grambach, zu der wir am 20.11.2015, um 06:19 Uhr alarmiert wurden.

Der PKW wurde unter zu Hilfenahme des neuen Gemeindetraktors gesichert und anschließend wieder zurück auf den ursprünglichen Parkplatz gezogen. Am PKW entstand nur leichter Sachschaden.

  

Einsatzart:

  Technischer Einsatz 1 - Verkehrsunfall, Fahrzeugbergung, Binden von Betriebsmittel

Einsatzleiter:

  HBI Gerfried Fahrnberger

Einsatzzeit:

  20.11.2015; 06:19 - 07:00 Uhr

Eingesetzte Kräfte:

   

FF Grambach:

 

TLFA2000-T, HLF1; 12 Mann

MGde Raaba-Grambach:

 

Gemeindetraktor; 1 Mann

 

 

Brandmeldeanlagen - Alarm Technopark II

Am 06.11.2015 wurde die FF Grambach gemeinsam mit der FF Raaba zu einem Brandmeldeanlagenalarm beim Technopark Raaba II in der Dr. Aunerstraße in Raaba alarmiert. Bei Eintreffen (die Zufahrt war auf Grund der Baustelle auf der L370 etwas schwierig), war die FF Raaba bereits vor Ort. Arbeiten führten zur Auslösung des Brandmeldeanlagenalarms. Die FF Grambach konnte wieder in das Rüsthaus einrücken.

  

Einsatzart:

  Brand Einsatz - Brandmeldeanlagenalarm (1)

Einsatzleiter:

  FF Raaba

Einsatzzeit:

  06.11.2015; 12:55 - 13:15 Uhr

Eingesetzte Kräfte:

   

FF Grambach:

 

TLFA2000-T; 6 Mann

FF Raaba:

   

 

 

Baum über Straße

Zu einem zweiten Einsatz wurde die FF Grambach am 08.07.2015, um 15:25 Uhr gerufen: ein Baum war über die Erlenstraße gestürzt und musste entfernt werden. Bei der Aufarbeitung des Baumes wurde auch der Bagger der Marktgemeinde Raaba-Grambach eingesetzt.

  

Einsatzart:

  Technischer Einsatz 1 - Unwettereinsatz, Elementarereignis

Einsatzleiter:

  OBI Günter PAAR

Einsatzzeit:

  08.07.2015; 15:25 - 16:30 Uhr

Eingesetzte Kräfte:

   

FF Grambach:

 

TLFA2000-T, HLF1; 13 Mann

 

 

Misthaufenbrand Reitstall Himmelreich

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde dei FF Grambach am 08.07.2015, um 10:36 Uhr gerufen: der Misthaufen des Reitstalls am Himmelreich war aus unbekannter Ursache in Brand geraten. Die FF Grambach rückte mit dem Tanklöschfahrzeug, Hilfeleistungsfahrzeug und dem Mannschaftstransportfahrzeug zur Brandörtlichkeit aus.

 

Während der Brand mittels Hochdruckrohr vom Tanklöschfahrzeug aus bekämpft wurde, musste eine Löschwasserzubringleitung von der Himmelreichstraße zum Tanklöschfahrzeug aufgebaut werden.

 

Der Brand konnte sehr rasch unter Kontrolle gebracht werden. Das "Brand Aus" konnte Einsatzleiter Günter Paar jedoch erst geben, nach dem der Misthaufen mittels Traktor übergeschaufelt werden könnte. Die im Reitstall untergebrachten Pferde waren zu keiner Zeit in Gefahr.

 

Einsatzart:

  Brand Einsatz 1 - Müllkübel, Containerbrand

Einsatzleiter:

  OBI Günter PAAR

Einsatzzeit:

  08.07.2015; 10:35 - 12:30Uhr

Eingesetzte Kräfte:

   

FF Grambach:

 

TLFA2000-T, HLF1, MTF; 11 Mann

Polizei Raaba:

 

StW; 2 Beamte

 

 Misthaufenbrand Reitstall Himmelreich

© Freiwillige Feuerwehr Grambach