Aktuelles

GAB2 - Abschluss der Ausbildung

Mit dem GAB2 an der Feuerwehrschule Lebring haben heute die 4 Jugendlichen JFM Thomas Paar, JFM Thomas Lex, JFM Partick Kainer und JFM Florian Wumbauer ihre Grundausbildung beendet. Damit können sie mit der Angelobung in den Aktivstand als Feuerwehrmann wechseln und mit ihrer weiterer Ausbildung beginnen, die sie nun individuell gestalten können.

 

Gut Heil Kameraden

 

Georg Stefanzl

(Jugendbeauftragter)

PS: Ich habe jetzt wieder Platz für Neue! ;)

GAB2 - Abschluss der Ausbildung

Maibaumumschneiden 2016

Die FF Grambach ladet Sie recht herzlich zum

 

Maibaumumschneiden am 25.09.2016

 

ein.

 

Beginn ist um 11.00 Uhr!

 

Bei frisch zubereiteten Köstlichkeiten freuen wir uns auf ein gemütliches Beisammensein.

 

Der Maibaum wird auch heuer wieder zugunsten unserer Feuerwehrjugend verlost!

 

Schauübung der Feuerwehrjugend!

 

Auf Ihr Kommen freuen sich die Kameraden der FF Grambach!

 

 

Maibaumumschneiden 2016 

Feuerwehrjugend verteidigt Titel

Am Sonntag, 26.06.2016 fand am Sportplatz der Marktgemeinde Gössendorf der heurige Bereichsfeuerwehrjugendbewerb statt. Als Veranstalter trat heuer der Abschnitt IV des Bereichsfeuerwehrverbandes Graz-Umgebung (dies sind die Feuerwehren Raaba, Vasoldsberg, Gnaning, Fernitz, Mellach, Gössendorf, Hausmannstätten, Thondorf und Grambach) unter unserem Abschnittskommandanten ABI Johann Masser auf.

 

Nachdem unzählige helfende Hände die Bewerbsbahnen aufgebaut hatten ging es um 09:00 Uhr los: Bereichsjugendbeauftragter BIdF Christian Radler konnte den Bewerb eröffnen. Als Ehrengäste konnte BIdF Radler unter anderem die Klubobfau der ÖVP Steiermark, LAbg Mag. Barbara Eibinger-Miedl, Bereichsfeuerwehrkommandant-StV BR Günter Dworschak, den stellvertretenden Bundesjugendbeauftragten für die Feuerwehrjugend OBR d Bundesfeuerwehrverbandes Peter Kirchengast sowie ABI Johann Masser begrüßen. Nach dem hissen der Berwerbsfahne ging es los. Zahlreiche Jugendgruppen zeigten ihr Können - und dies auf sehr hohen Niveau.

 

Um 16:00 Uhr wurden in einer festlichen Zeremonie die Pokale vergeben - zuvor hoben noch die Ehrengäste in ihren Reden die Bewunderung für die erbrachten Leistungen der Feuerwehrjugend hervor: auch wenn es ein Bewerb ist - es gibt nur einen Gewinner und dies ist die Bevölkerung, welche stolz sein kann, auf eine so große Anzahl von Jugendlichen, welche bereit sind in der Feuerwehr anderen zu helfen, zurückgreifen kann!

 

Nichtsdestotrotz wurden auch Pokale und Medaillen vergeben:

Im Bewerbsspiel in Bronze errang die Gruppe Grambach (JFM Stefan Paar und JFM Maximilian Haas) hinter Hausmannstätten den 2. Rang

Im Bewerbsspiel in Silber wurden JFM Stefan Paar und JFM Maximilian Haas Bereichssieger!!!

Auch unsere Mädchengruppe konnte einen Pokal erobern!!!

Dazu gratulieren wir recht herzlich!

 

Auch unsere anderen Jugendlichen konnten Plätze in den vordersten Rängen erkämpfen, was uns bestärkt, unseren gemeinsamen Weg (Abschnittskommandant ABI Johann Masser erklärte die Jugendarbeit zur Chef-Sache) im Abschnitt fortzuführen. Nur gemeinsam sind wir stark - und es ist immer wieder eine Freude, unseren Jugendlichen beim Training zuzusehen!

 

Ich bin mir sicher, dass wir unsere Jugendliche beim Landesjugendbewerb am 15. und 16. Juli in Großsteinbach wieder ganz vorne in der Rangliste sehen werden!

 

Man kann als Feuerwehrkommandant nur stolz sein, solch motivierte Jugendliche in einer Feuerwehr zu haben! Macht weiter so!

 

Euer Kommandant Gerfried

 

Bericht Bereichsfeuerwehrverband Graz-Umgebung

 

Feuerwehrjugend verteidigt Titel

Feuerlöscherüberprüfung

Am 02.07.2016 in der Zeit von 08.00 - 12.00 Uhr findet im Feuerwehrhaus Grambach wieder eine Feuerlöscherüberprüfung durch die Fa. Weinrauch aus Graz statt!

 

Nur ein gewarteter und überprüfter Feuerlöscher kann im Ernstfall auch wirksam helfen! Der Feuerlöscher wird gegen eine Gebühr von € 5,- gewartet und überprüft. Bei Bedarf kann günstig auch ein neuer Feuerlöscher angekauft werden.

 

Nutzen Sie die Gelegenheit und probieren Ihren Umgang mit einem Feuerlöscher aus und löschen Sie einen Kleinbrand!

 

Auf Ihr Kommen freuen sich die Kameraden der FF Grambach

 

Feuerlöscherüberprüfung

FM Ing. Peter Sixl absolviert Kommandantenprüfung

Am 18.05.2016 absolvierte Feuerwehrkamerad FM Ing. Peter SIXL in der Landesfeuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring die Kommandantenprüfung.

 

Diese Prüfung befähigt den Absolventen der Führung einer Feuerwehr und besteht aus mehreren Teilen:

- Besuch eines einwöchigen Kommandanten-Lehrganges an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring

- Abgabe einer Hausarbeit (Ausarbeitung eines Löschwasserversorgungsplans oder eines Brandschutzplans)

- theoretische Prüfung am Computer

- praktische Prüfung bei einer Prüfungskommission bestehend aus dem Landesbranddirektor (bzw. einer von ihm beauftragten Person), dem Schulleiter der Landesfeuerwehrschule, dem Landesfeuerwehrinspektor und einem Sachverständigen der Landesstelle für Brandverhütung in der Steiermark

 

Feuerwehrkamerad Ing. Peter SIXL stellte sich dieser Herausforderung und legte die Prüfung mit "sehr gutem Erfolg" ab

FM Ing. Peter SIXL ist in seinem Beruf bereits sehr mit der Feuerwehr verbunden - ist er doch Kommandant-Stellvertreter (OBI) der Betriebsfeuerwehr "LKH-Graz-Südwest Standort Süd"  ehemals LKH Siegmund Freud und hatte daher bereits einiges mit der Feuerwehr zu tun!

 

Wir gratulieren unseren Kameraden zu dieser wichtigen Prüfung und ich als Kommandant heiße das neue Mitglied der "Kranzl-Träger" (die Ablegung der Feuerwehrkommandantenprüfung wird an Hand einer Umrandnung des Dienstgrades angezeigt) recht herzlich willkommen!

 

 FM Ing. Peter Sixl absolviert Kommandantenprüfung

 FM Ing. Peter Sixl absolviert Kommandantenprüfung

 

FM Ing. Peter Sixl absolviert Kommandantenprüfung

© Freiwillige Feuerwehr Grambach