• Freiwillig, und doch professionell!

  • Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

  • Wir gehen für euch durchs Feuer.


Verkehrsunfall - überschlagener PKW

Die FF Grambach rückte in den späten Abendstunden des 28. November zu einem Verkehrsunfall mit TLF und HLF1 aus.

Aus ungeklärten Umständen kam ein PKW im Bereich der Eisenbergstraße von der Fahrbahn ab und überschlug sich dabei mehrmals. Dennoch ist der Fahrer unverletzt geblieben, konnte sich jedoch nicht selbstständig aus seinem Fahrzeug befreien. Als das TLF Grambach am Einsatzort ankam, galt es das Fahrzeug zu stabilisieren und die Personenrettung über die Beifahrertür durchzuführen. Nachdem die Fahrzeuginsasse aus dem Fahrzeug gerettet war, wurde sie der Rettung übergeben, welche sie ins nächste Krankenhaus abtransportierte.

 

Abschließend galt es, das Fahrzeug wieder aufzustellen und zu kontrollieren, dass keine Betriebsmittel aus dem Fahrzeug ausgetreten waren und den Einsatzort zu säubern. Nachdem das Fahrzeug vom Abschleppdienst abgeholt wurde, konnte die FF Grambach wieder ins Rüsthaus einrücken.

 

 

Einsatzart technischer Einsatz - Verkehrsunfall
Einsatzleiter HBM Günter Paar
Einsatzzeit 28.11.2019 - 18.45-19.30
Einsatzort Grambach - Ortsteil Eisenbergstraße
FF Grambach TLFA2000T, HLF1; mit 10 Mann
Rotes Kreuz 1 RTW
Abschleppdienst 1 Abschleppwagen

 b_150_0_16777215_00_images_Einsatz_2019_vu_eisenberg_WhatsApp_Image_2019-11-28_at_205527.jpeg