• Freiwillig, und doch professionell!

  • Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

  • Wir gehen für euch durchs Feuer.


Kleinbrand

Brennende Kerzen lösten am 10.01.2023, gegen 22:00 Uhr in der Grünfeldsiedlung einen Kleinbrand aus. Die Besitzerin eines Einfamilienhauses zündete nochmals die Kerzen ihres Adventkranzes an und schlief neben dem Adventkranz ein. Die Flammen der Kerzen entzündeten den Adventkranz und Teile einer Couch. Zum Glück wachte die Bewohnerin noch rechtzeitig auf, brachte den brennenden Adventkranz ins Freie und konnte den Kleinbrand selber löschen. Die von ihr verständigte Rettung bemerkte, dass das Haus stark verraucht ist und ließ die FF Grambach alarmieren, welche das Haus mittels Wärmebildkamera nach etwaigen Brand- und Glutnestern absuchte. Diese Suche verlief negativ. Das Haus wurden im Anschluss mittels Druckbelüfter vom Rauch befreit. Die Bewohnerin wurde mit dem ÖRK vorsichtshalber in das LKH Graz gebracht. Zusammen mit Beamten der PI Raaba wurde das Haus versperrt und der Schlüssel an die Geschädigte übergeben. Durch das beherzte Eingreifen der Bewohnerin entstand nur Sachschaden.

 

Einsatzart Brand Einsatz - Kleinbrand, Rauchentwicklung
Einsatzzeit 10.01.2023, 22:19 - 23:00 Uhr
Einsatzort 8074 Raaba-Grambach, Grünfeldsiedlung
Einsatzleiter HBI Gerfried Fahrnberger
FF Grambach TLFA-2000T; 7 Mann
Polizei Raaba
StW; 2 Beamte
Rettung RTW

 

 Weiterlesen: Kleinbrand

 

Türöffnung

Ein Kleinkind sperrte seine Mutter auf den Balkon der Wohnung aus. Die Mutter konnte die Tür von außen nicht mehr öffnen und rief in Ihrer Not die Feuerwehr. Dieser Sachverhalt ereignete sich am 20.12.2022, gegen 15:25 Uhr. Die über die Landesleitzentrale "Florian Steiermark" alarmierten Feuerwehren Raaba und Grambach trafen kurz nach dem Notruf bei der Einsatzadresse ein. Die Balkontüre konnte durch die Feuerwehrkameraden geöffnet werden. Sowohl die Mutter als auch das Kleinkind kamen mit dem Schrecken davon. Um das Kind etwas aufzuheitern wurde ihm von uns unser Feuerwehrbär "Konrad" überreicht, welchen es gerne entgegennahm.

 

Einsatzart Technischer Einsatz - Türöffnung, Personenrettung aus Lift (mit Gefahr im Verzug)
Einsatzzeit 20.12.2022,15:25 - 16:30 Uhr
Einsatzort 8074 Raaba-Grambach, Am Mühlengrund
FF Grambach TLFA-2000T; 8 Mann
FF Raaba  
Polizei  
Rettung  

 

 Weiterlesen: Türöffnung

 

Verkehrsunfall mit überschlagenem PKW

Zu einem spektatuklären Verkehrsunfall wurden die Feuerwehren Grambach, Raaba und Hausmannstätten am 21.11.2022 um 12:27 Uhr gerufen: im Zuge eines Überholmanövers auf der L370, kurz vor Berndorf im Gemeindegebiet von Raaba touchierte ein PKW einen Traktor. Dadurch kam der PKW ins Schleudern, überschlug sich und kam auf dem Dach zu liegen. Die beim Unfall beteiligten Personen konnten sich selbständig aus ihren Fahrzeugen befreien und wurden wie durch ein Wunder nicht verletzt. Während die Feuerwehren Raaba und Hausmannstätten die Verkehrsumleitungen veranlassten, führte die FF Grambach die Arbeiten an der Unfallstelle durch: sie stellte den überschlagenen PKW wieder auf seine Räder und reinigte die Fahrbahn. Gegen 13:30 Uhr konnten die Feuerwehren wieder ihre Feuerwehrhäuser einrücken. 

 

Einsatzart Technisches Einsatz - Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Einsatzzeit 21.11.2022,  12:27 Uhr - 13:30 Uhr
Einsatzort 8074 Raaba-Grambach, L370
FF Grambach TLFA-2000T; 6 Mann
FF Hausmannstätten  
FF Raaba  
Polizei Raaba 2 StW
ÖRK  

 Fotos: (c) FF Grambach

Weiterlesen: Verkehrsunfall mit überschlagenem PKWWeiterlesen: Verkehrsunfall mit überschlagenem PKWWeiterlesen: Verkehrsunfall mit überschlagenem PKWWeiterlesen: Verkehrsunfall mit überschlagenem PKW

Türöffnung

Zu einer Türöffnung wurde die FF Grambach am 17.11.2022, um 21:19 Uhr gerufen. Es wurde befürchtet, dass es im Objekt einen Unfall in versperrter Wohnung gegeben habe und der Wohnungsinhaber Hilfe benötigen würden. Eine Türöffnung durch die FF Grambach war jedoch nicht mehr erforderlich.

 

Einsatzart Technischer Einsatz - Türöffnung, Personenrettung aus Lift (mit Gefahr im Verzug)
Einsatzzeit 17.11.2022, 21:19 - 22:19 Uhr
Einsatzort 8074 Raaba-Grambach, Hauptstraße
FF Grambach TLFA-2000T; 9Mann
Polizei  
Rettung  

 

 

 

Brandmeldeanlagenalarm Technopark Grambach

Auf Grund von Reinigungsarbeiten wurde am 19.10.2022 um 14:36 Uhr ein Brandmeldeanlagenalarm bei der Firma "PDC" im Grambacher Technologiepark ausgelöst. Bei Eintreffen der Feuerwehr erwartete uns bereits der zuständige Brandschutzbeauftragte. Ein Arbeiter hatte Reinigungen mittels Druckluft durchgeführt - obwohl ein Brandmelder abgedeckt wurde, wurde der Staub in die Zwischendecke gewirbelt, wo dieser einen Zwischendeckenmelder auslöste. Nach Rückschalten der Anlage konnte die FF Grambach wieder einrücken.

 

Einsatzart Brand Einsatz - Brandmeldealarm
Einsatzzeit 19.10.2022, 14:36 - 15:15 Uhr
Einsatzort 8074 Raaba-Grambach, Parkring
FF Grambach TLFA-2000T; 3 Mann