• Freiwillig, und doch professionell!

  • Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

  • Wir gehen für euch durchs Feuer.


PKW-Brand

Zu einem PKW-Brand wurden wir am 07.10.2019 gemeinsam mit der FF Raaba alarmiert. Hinter der Raiffeisenlandesbank hatte ein PKW Feuer gefangen. Bei Eintreffen der FF Grambach hatte die FF Raaba den Brand bereits unter Kontrolle und konnte kurze Zeit später "Brand aus" geben. 

 

Einsatzart Brandeinsatz - Fahrzeugbrand
Einsatzleiter HBI Martin Trampusch (FF Raaba)
Gruppenkommandant HBI Gerfried Fahrnberger
Einsatzzeit 07.10.2019 - 09:31 - 10:00
Einsatzort Raaba
FF Grambach TLFA - 2000T mit 7 Mann
FF Raaba TLF
Polizei StW mit 2 Beamte
ÖRK RTW

 

Staubentwicklung in Labor

Aus ungeklärten Umständen kam es am 1. Oktober zu einer Staubentwicklung in einem Labor im Gewerbepark in Grambach. Diese Staubentwicklung führte dazu, dass die Brandmeldeanlage auslöste und die FF Grambach alarmiert wurde. Nachdem sich der Staub gelegt hatte, wurde die Brandmeldeanlage wieder zurückgesetzt und die FF Grambach konnte ins Rüsthaus einrücken.

 

 

Einsatzart Brandeinsatz - Brandmeldeanlagenalarm
Gruppenkommandant HBM Günter Paar
Einsatzzeit 01.10.2019 - 13:30-14:30
Einsatzort Grambach, Am Parkring
FF Grambach TLFA - 2000T mit 3 Mann

 

Brandmeldeanlagen-Alarm im Gewerbepark

Zu einem Brandmeldeanlagenalarm wurde die FF Grambach am 27. September gerufen. Nachdem die verrauchte Küche gelüftet und die Brandmeldeanlage zurückgesetzt wurde, konnte die FF Grambach wieder ins Rüsthaus einrücken.

 

 

Einsatzart Brandeinsatz - Brandmeldeanlagenalarm
Gruppenkommandant HBM Günter Paar
Einsatzzeit 27.09.2019 - 11:10-11:35
Einsatzort Grambach, Am Parkring
FF Grambach TLFA - 2000T mit 6 Mann

 

Angebranntes Kochgut

In der Küche vergessenes Kochgut war der Auslöser für einen Brandmeldeanlagenalarm am 30.09.2019 zu dem die FF Grambach alarmiert wurde. Nach dem Lüften des Raumes konnte die Brandmeldeanlage wieder aktiviert werden und die FF Grambach wieder ins Rüsthaus einrücken.

 

 

Einsatzart Brandeinsatz - Brandmeldeanlagenalarm
Gruppenkommandant HBM Günter Paar
Einsatzzeit 30.09.2019 - 12:00-13:00
Einsatzort Grambach, Am Parkring
FF Grambach TLFA - 2000T mit 4 Mann

 

Brand elektrischer Anlage

In den Abendstunden des 25. September kam es aus ungeklärten Umständen zu einem Brand einer elektrischen Anlage in einem Kellergeschoss in der Hocheggerstraße in Raaba.

 

Die Einsatzleitung Raaba ließ nach ihren Eintreffen die FF Grambach nachalarmieren, welche mit TLFA 2000T zum Einsatzort ausrückte. Am Einsatzort angekommen, rüstete sich ein Atemschutztrupp mit Pressluftatmern und Wärmebildkamera aus, um den Keller nach weiteren Glut- beziehungsweise Brandnestern abzusuchen. Der Brand wurde von den Bewohnern selbstständig vor dem Eintreffen der FF Raaba gelöscht. Nachdem ausgeschlossen wurde, dass weitere Gefahr besteht, wurde der stark verrauchte Keller mittels Druckbelüfter vom Rauch befreit. Anschließend war der Einsatz für die FF Grambach erledigt und sie konnte wieder ins Rüsthaus einrücken.

 

Einsatzart Brandeinsatz - Brand elektrischer Anlage
Gruppenkommandant LM Frewein Florian
Einsatzzeit 25.09.2019 - 21:37-22:30
Einsatzort Raaba, Hocheggerstraße
FF Grambach TLFA - 2000T mit 6 Mann
FF Raaba LFB, TLF