• Freiwillig, und doch professionell!

  • Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

  • Wir gehen für euch durchs Feuer.


3 neue TLF-Fahrer

Vor allem im Feuerwehreinsatz müssen auch schwere Fahrzeuge bewegt werden. Die taktischen Einsatzfahrzeuge der FF Grambach, das Tanklöschfahrzeug (TLF) und das Hilfeleistungsfahrzeug (HLF), diese rücken im Einsatzfall immer aus,  haben ein höchst zulässiges Gesamtgewicht von über 3,5 Tonnen und dürfen daher nur mit der Lenkberechtigung der Klasse "C" (TLF) oder "C1" (HLF) bewegt werden. Da diese Lenkberechtigung jedoch recht kostenintensiv ist, machen viele Jugendliche nur mehr die Führerscheinklasse "B". Aus diesem Grund bestand die Gefahr, dass die Feuerwehren nicht mehr über genügend Fahrer verfügen, welche die "schweren" Fahrzeuge fahren dürfen. Daher hat sich der Landesfeuerwehrverband Steiermark entschlossen, den Erwerb der zivilen Führerscheinklassen "C1" und "C" zu fördern. Seitens der Freiwilligen Feuerwehr Grambach wird der Förderungsbetrag nocheinmal verdoppelt. Die Folge ist, dass die benötigten Führerscheinklassen durch unsere Jugendlichen wieder absolviert werden, da sie finanziell leistbarer sind.

Wir freuen uns, dass wir in diesen Tagen 3 neue TLF-Fahrer in unseren Reihen begrüßen dürfen:

OFM Patrick KAINER
OFM Thomas PAAR
OFM Florian WUMBAUER

werden gerade auf das TLF und auf das HLF eingeschult und stehen in kürze als Einsatzfahrer zur Verfügung!

Wir wünschen allzeit gute Fahrt!

 

b_150_0_16777215_00_images_FF-FS-1.jpgb_150_0_16777215_00_images_FF-FS-2.jpg